Wärmepumpentrockner

 

Funktionsweise eines Wärmepumpentrockners

© Miele

Bei Wärmepumpentrocknern handelt es sich um neuartige Geräte, die auf besonders der energiesparenden Technologie der Wärmepumpe beruhen, sodass der Energieverbrauch des Wäschetrockners deutlich gesenkt und zugleich die Energieeffizienz des Gerätes erhöht werden kann. Hierdurch lassen sich Energieeinsparpotenziale im Vergleich zu gewöhnlichen Wäschetrockner erreichen. Dies geht so weit, dass namhafte Hersteller die Einführung einer separaten Energieeffizienzklasse fordern, die unterhalb der bisherigen Energieeffizienzklasse A angesiedelt ist, sodass der besonders geringe Energieverbrauch der modernen Wärmepumpentrockner deutlicher zum Vorschein kommen kann.

Warum lohnt sich der Einsatz eines Wärmepumpentrockners nicht nur für die Umwelt?

Durch den Einsatz eines Wärmepumpentrockners kann ein Haushalt nicht nur der Umwelt einen Gefallen erweisen, sondern zudem einen deutlichen finanziellen Vorteile realisieren. Die anfallenden Investitionskosten, die über denen eines gewöhnlichen Trockners, der auf Grundlage herkömmlicher Technik basiert, liegen, können durch die vergleichsweise geringen Energiekosten bereits nach wenigen Jahren vollständig amortisiert werden. Gemessen an den üblichen Verbrauchswerten kann ein Haushalt mit vier Personen durch den Einsatz eines Wärmepumpentrockners rund 40 bis 60 Euro an Energiekosten jährlich einsparen.

Die Anschaffung eines Wärmepumpentrockners empfiehlt sich somit insbesondere für Mehr-Personen-Haushalte, die ihre laufenden Energiekosten dauerhaft senken und zugleich ihr ökologisches Gewissen beruhigen möchten.

Wie funktionieren moderne Wärmepumpentrockner?

Grundsätzlich unterscheiden sich Wärmepumpentrockner von gewöhnlichen Wäschetrocknern vor allem hinsichtlich ihrer Funktionsweise. Bei einem Wärmepumpentrockner im Allgemeinen handelt es sich um einen Kondensationstrockner, der sich das Prinzip der Wärmepumpe zu Nutze macht. Hierbei wird die Zuluft am warmen Teil der Wärmepumpe weiter erwärmt und im Anschluss in die Trommel des Gerätes mit der Wäsche geleitet. Hierbei findet eine Kondensation des Wasserdampfes der Abluft an der kalten Seite der Wärmepumpe statt.

Unterschied zwischen einem gewöhnlichen Wäschetrockner, Kondenstrockner und einem Wärmepumpentrockner?

Nach wie vor sind die sogenannten Trommeltrockner hierzulande besonders verbreitet. Hierbei befindet sich die Wäsche für den Vorgang des Trocknens in einer sich drehenden Trommel. Durch die rotierende Bewegung der Trommel wird die Wäsche umhergewälzt, sodass die trockene Luft im Verlauf des Trockenvorgangs an die Oberflächen aller Textilien gelangen kann. Grundsätzlich macht sich ein Wäschetrockner den physikalischen Effekt zu Nutze, dass warme Luft generell mehr Wasserdampf aufnehmen kann als kalte Luft.

Auch das Grundprinzip eines Ablufttrockners unterscheidet sich von der Wirkungsweise eines Wärmepumpentrockners. Beim Trockenvorgang wird die Zuluft erwärmt und kann durch die feuchte Wäsche geleitet werden. In der Folge verdunstet das in der Wäsche enthaltene Wasser und der Wasserdampf kann, bis zu einem gewissen Grad, von warmer Luft aufgenommen werden. Die hieraus resultierende feuchte Abluft wird mithilfe eines Schlauches an die Umgebung weitergegeben.
In Kondensationstrocknern schließlich kann die feucht-warme Abluft bereits innerhalb des Trockners an der vergleichsweise kalten Luft der Umgebung vorbeiströmen. Hierbei findet eine Kondensation des Wasserdampfes der Abluft statt, wobei das anfallende Kondenswasser in einem separaten Behälter aufgefangen wird, der regelmäßig entleert werden muss. Dieser Vorgang wird solange wiederholt, bis die Wäsche vollständig getrocknet ist, was durch einen speziellen Sensor im Geräteinneren selbstständig vom Gerät erkannt wird.

Hier einige Wärmepumpentrockner

  • Max. Füllmenge: 7 kg
  • Energieeffizienzklasse A ++
  • Stromverbrauch volle Beladung 1,58 kWh
  • Stromverbrauch Teilbeladung 0,99 kWh
  • Programme

Ab: EUR 2.509,95


  • A (50% sparsamer als A)
  • Großes Display
  • Weiß
  • Kindersicherung
  • Automatische Abkühlphase

Ab: View Sale Price


  • Wärmepumpentechnologie
  • Edelstahltrommel
  • Großes Display
  • 3-stufige Feineinstellung des Trocknungsgrads
  • Kondensatbehälter in der Blende

Ab: EUR 440,41


Sparsamer Kondenstrockner

  • Vollelektronische Ein-Knopf-Programmsteuerung für einfachste Bedienung
  • Restfeuchte-Feineinstellung
  • Reversierautomatik: Die Drehrichtung der Trommel wird immer wieder geändert für eine gleichmäßige und schonende Trocknung
  • 3-fach Flusensieb mit Sicherheitssperre
  • Spezialprogramme: Mikrofaser, Hemden, Mix, Viskose

Ab: View Sale Price